Flash your trash

Das Konzept hinter "Flash Your Trash" besteht einfach darin, Müll zu sammeln und ihn online über verschiedene soziale Medien zu flashen. Dies geschieht, um andere zu inspirieren, sich an einer grünen Initiative zu beteiligen und auf Natur und Umwelt zu achten.

Das Konzept „Flash Your Trash“ wurde erstmals im März 2017 von Tuyen Phan, einem Botschafter von „Clean City“ in Odense, ins Leben gerufen. Sie wurde zusammen mit Daniel Gade von der ehemaligen Stadträtin für Stadt und Kultur, Jane Jegind, zur ersten Botschafterin ernannt.

Die Mission hinter "Flash Your Trash" ist laut Tuyen, andere dazu zu inspirieren, auch Müll zu sammeln. Sie glaubt ferner, dass das Konzept auch andere Vorteile bietet: „Erstens helfen Sie, indem Sie auf die Umwelt achten. Zweitens fühlt sich Ihr Gewissen gut an. Win-Win! ”.

 

Flash Your Trash auf Instagram oder Facebook

"Flash Your Trash" hat sowohl eine Facebook-Seite als auch ein Instagram-Profil. Auf beiden Social-Media-Plattformen werden häufig Bilder von gesammeltem Müll geteilt, was das Potenzial hat, andere zu inspirieren, der Verfolgung zu folgen und auf die Umwelt zu achten. Beide Plattformen haben jeweils rund 1.000 Follower.

Darüber hinaus wird Facebook insbesondere als Rahmen für Veranstaltungen verwendet, bei denen der Schwerpunkt natürlich auf der Sammlung von Müll liegt. Unter anderem fand eine in Zusammenarbeit mit True Gum statt, bei der das Konzept dahinter lediglich bedeutete, dass Sie Ihren gesammelten Plastikmüll gegen kunststofffreien Kaugummi eintauschen konnten. Abgesehen von einzigartigen Veranstaltungen findet an verschiedenen Orten in der Stadt regelmäßig ein sogenannter „Trash Walk“ statt. Dies ermöglicht eine gemütliche und soziale Atmosphäre, während Sie gleichzeitig ein paar Gewissenspunkte gewinnen, indem Sie einfach Müll sammeln.

Möchten Sie sich um die Umwelt kümmern? - Flashen Sie Ihren gesammelten Müll und verwenden Sie das Hashtag #flashyourtrash!