Dänemarks fahrradfreundlichste Stadt

Foto: Johan Joensen

Dänemark ist bekannt für seine einzigartige Fahrradkultur. Kein Wunder, denn das Land hat dem Radfahren mit Infrastrukturen wie ausgewiesenen Radwegen, Brücken und Super-Fahrradautobahnen Priorität eingeräumt.

Infolgedessen besitzen neun von zehn Dänen ein Fahrrad und 49% der Kinder im Alter von 11 bis 15 Jahren fahren mit dem Fahrrad zur Schule. Die dänische Fahrradkultur ist so weit verbreitet, dass 2016 in der Landeshauptstadt Kopenhagen mehr Fahrräder als Autos gefahren sind.

Eine Stadt, die sich durch Radfahren auszeichnet, ist Dänemarks drittgrößte Stadt Odense. 2015 erhielt Odense auf der dänischen nationalen Fahrradkonferenz den Cycle City Award. In diesem Artikel haben wir einige Gründe hervorgehoben, warum Odense Dänemarks fahrradfreundlichste Stadt ist, sowie Tipps, wo Sie während Ihres Besuchs in Odense Rad fahren können.

Intelligente Technologie und Innovation

Odense entwickelt ständig neue Wege, um das Radfahren für Besucher und Einheimische zu verbessern. Im Jahr 2015 wurde eine schöne neue Fuß- und Fahrradbrücke über die Eisenbahn gebaut, die das Zentrum von Odense mit dem neu belebten Hafen verbindet. Die neue Brücke macht es auch bequemer, mit dem Fahrrad zu reisen, und bietet 1400 neue Fahrradstellplätze. Ein weiteres innovatives Projekt war die Hinzufügung von Regensensoren an einer Ampel entlang des Super Cycle Highway. Der Sensor misst bei Regen, um sicherzustellen, dass Radfahrer doppelt so lange grünes Licht haben. Odense war die erste Stadt in Nordeuropa, die diese Art von intelligenter Technologie implementierte.

Kinder und Radfahren

Odense priorisiert das Radfahren für Kinder und Familien durch kreative Fahrradkampagnen. In einer Kampagne mit dem Titel „Clever im Verkehr“ wurden Kinder eingeladen, zwei Wochen lang mit ihren Eltern zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren. Ziel der Kampagne war es, mehr Eltern zu ermutigen, mit ihren Kindern zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule zu gehen. Insgesamt nahmen 54 Kindergärten und über 3.000 Kinder an dem Wettbewerb teil. Insgesamt unternahmen die Kinder und Familien 12.000 Reisen. Das Ergebnis der Kampagne war erfolgreich, da das Bewusstsein für die Bedeutung des Radfahrens und des Gehens zur Schule geschärft wurde.

Tour de France 2021

Die Tour de France kommt im Juli 2021 nach Dänemark. Das Rennen startet in Kopenhagen und erstreckt sich über mehrere dänische Städte, darunter Nyborg, 30 km von Odense entfernt.

Mieten Sie ein Fahrrad in Odense

Es gibt mehrere Stellen in Odense wo Sie ein Fahrrad oder ein Elektroroller mieten können.

Radfahren ist eine der besten Möglichkeiten, um die Stadt zu sehen. Hier sind 5 malerische Radtouren, die Sie während Ihres Besuchs in Odense unternehmen sollten:

 

  1. Für die Aussicht: Machen Sie einen Ausflug vom Stadtzentrum hinunter zum neu belebten Hafen. Unterwegs überqueren Sie eine einzigartige Brücke nur für Fußgänger und Radfahrer.
  1. Für Naturliebhaber: Fahren Sie am Fluss Odense entlang und genießen Sie die Schönheit des endlosen Laubes und der grünen Natur von Odense.
  1. Für Bewegung: Fahren Sie durch den Munke Mose Park, um frische Luft zu schnappen und Sport zu treiben. Munke Mose liegt am Fluss und ist ein beliebter Ort für Einheimische.
  1. Für Familien mit kleinen Kindern: Radeln Sie durch Skovsøen, um Enten im Teich watscheln zu sehen und mit den Kindern ein Eis zu genießen. Die Wanderwege in der Umgebung sind ebenfalls ideal zu erkunden.
     
  2. Für Romantiker: Fahren Sie mit Ihrer Lieblingsperson die HC Andersen Straße entlang, um den Charme und die Fülle der farbenfrohen Häuser der Straße zu erleben.