Die Meerjungfrau - Skulptur

Die Meerjungfrau ist eine mythische und magische Kreatur, die Menschen mit ihrem Lied und ihrem schönen Körper in den Tod lockt.

Diese Meerjungfrau steht auf einer 3-4 Meter hohen Basis, so dass wir sie aus der Tiefe des Ozeans betrachten können. Eine weitere Besonderheit der Skulptur ist das abnormale Kopf-Körper-Verhältnis. Dies ist jedoch eine Folge der Wasserreflexion, die auftritt, wenn Sie aus der Tiefe aufblicken.

Die Skulptur ist aus Bronze und der Sockel aus Granit gefertigt und wurde am 20. Juni 1998 enthüllt. Der Körper der Meerjungfrau zeigt sexuelle Energie, die durch die leicht getrennten Beine und das merkliche Geschlecht betont wird, das sich nur in der Nähe die Füße in einer Flosse sammelt. Die Stärke seiner Sexualität wird als etwas Rohes und eine Gefahr hervorgehoben, in die Sie sich hineinversetzen. Die Skulptur ist in ihrem Ausdruck fast ein Gegensatz zum traditionellen Verständnis der konventionellen Unschuld und Schönheit der Meerjungfrau.

Hans Pauli Olsen (1957-) wurde auf den Färöern geboren. Viele seiner Skulpturen konzentrieren sich auf menschliche Formen, oft mit einer mystischen, zugrunde liegenden Note. Sie sind ausdrucksstark und naturalistisch in ihren Ausdrücken. Viele seiner Kreationen werden in Ton hergestellt, bevor sie in Bronze gegossen werden. Durch diesen Prozess wird der kreative Prozess des Künstlers in der endgültigen Skulptur deutlich sichtbar.