Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Echo Skulptur aus Bronze

Aksel Hansens Skulptur Echo im Märchengarten zeigt die Bergnymphe aus der griechischen Mythologie, die durch den Wald wandert und ihren geliebten Narziss anruft, während sie langsam verschwindet und am Ende nur noch eine Stimme ist.

Aksel Hansen war ein sehr produktiver Bildhauer. Er wurde in Odense geboren und studierte zunächst Holzschnitzerei und Steinmetz bei seinem Vater und kam dann an die Kunstakademie in Kopenhagen.

Echo wurde 1888 aus Bronze gefertigt. Es wurde 1932 als erste Skulptur im Märchengarten aufgestellt.