VisitOdense

Hans Christian Andersen auf der Bank

Hans Christian Andersen, der auf einer Bank sitzt, ist nur eine von insgesamt 5 Skulpturen, die den Eingang des Hotels umgeben.

Jens Galschiøt (1954 -) schuf diese Statue des berühmten Schriftstellers und machte sie zu einer der fotogensten Skulpturen der Stadt. Die gesamte Skulptur besteht aus 3 Säulen, die sich jeweils auf eines von Andersens Märchen konzentrieren, und einer Bank mit Füßen für die Beine.

Die Säulen rund um den Hoteleingang basieren auf Clumsy Hans und The Steadfast Tin Soldier. Der an der Ecke basiert auf der kleinen Meerjungfrau. Die Bank mit den Füßen befindet sich zwischen der zweiten und dritten Säule. Die Skulpturen sind alle in Bronze gefertigt.

Jens Galschiøt (1954 -) ist als Bauschmied zertifiziert und autodidaktischer Silberschmied und Bildhauer. Er lebt in Odense, wo er 1985 ein 200 m2 großes Studio eröffnete. Das Studio enthält eine Bronzegießerei, eine Werkstatt, eine für Besucher geöffnete Galerie und einen Skulpturenpark.
Galschiøt ist international bekannt und einer der bedeutendsten dänischen Künstler der Spätmoderne (nach 1980). Er hat viele verschiedene Dinge geschaffen, von Schmuck und kleinen Figuren bis hin zu riesigen, politisch aufgeladenen Skulpturen. Sie können seine Galerie in Odense das ganze Jahr über montags bis freitags und sonntags besuchen.