48 Stunden in Odense – Entdecken Sie die Stadt gemeinsam mit ihrer besseren Hälfte

Foto: Johan Joensen

Hier einige Vorschläge wie Sie ein langes Wochenende in Odense verbringen können, inklusive einiger Tipps für Aktivitäten, Restaurants und Kultur.

Das Leben ist das schönste Märchen.
Hans Christian Andersen

Freitag

Das alte Viertel und Hans Christian Andersen

Beginnen Sie Ihren Aufenthalt in Odense mit einem Spaziergang durch das historische Viertel von Odense, die Gegend in der Hans Christian Andersen geboren wurde und die von malerischen Kopfsteinpflaster-Straßen und farbenfrohen Häusern geprägt ist. Besuchen Sie das Andersen Museum, bevor Sie kleinen Straßen und Gassen erkunden. Wenn Ihnen nach einer kleinen Kaffee-Pause ist, dann ist Nelles in Overgade die richtige Adresse.

Abendessen

In Odense finden Sie eine Vielzahl an unterschiedlichen Restaurants und haben die Möglichkeit, genau das zu finden, was Ihr Herz begehrt. Wenn Sie ein Fan von Gourmetküche sind, dann empfehlen wir das Restaurant AroVaar oder Pasfall. Wollen Sie traditionellere dänische Küche erleben, dann sind Sie bei Klosterkroen oder Grønttovet richtig.

Ein Drink nach dem Essen

Odense ist auch in den späten Abendstunden voller Leben. Wenn Sie sich ein Glas Wein oder ein kühles Bier genehmigen wollen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Anarkist Food & Beer Lab, Christian IV oder Amys Bar & Winehouse sind einige unserer Favoriten, die mit gemütlicher Atmosphäre und einer großen Auswahl an lokalen und internationalen Bieren locken.

Sind Sie jedoch eher auf der Suche nach einem Glas Wein, dann empfehlen wir Lalou Wine Bar oder die S'vineriet Vinapotek.

Samstag

Shopping und Kultur

Ein Spaziergang durch die Fußgängerzone von Odense lockt mit zahlreichen kleinen aufregenden Geschäften und Cafés. Spazieren Sie durch Brandt‘s Passage, wo Sie von Kleidung über Keramik bis hin zu Kunst alles finden, was das Herz begehrt. Hier befinden sich auch einige der Museen der Stadt, sowie das Amphitheater, das den ganzen Sommer über für Veranstaltungen genutzt wird.

Mittagessen

Brandt’s Passage ist ein großartiger Ort, wenn Sie auf der Suche nach einem Mittagessen oder einem köstlichen Buffet sind. Kong Volmer lockt mit dänischen Sandwiches, das Cafe Chino ist für seinen köstlichen Brunch bekannt und das Café Cuckoos Nest hat viele verschiedene Sandwiches und Burger auf der Speisekarte.

Sollte Sie in Brandt’s Passage nichts ansprechen, dann können Sie weiter die Vintapperstraße entlang spazieren. Hier befinden sich viele weitere tolle Restaurants und Sie finden alles von köstlichen italienischen Gerichten bis hin zu leckeren Burgern.

Zeit für Attraktionen und Sehenswürdigkeiten

Sobald Sie mit dem Mittagessen fertig sind, sollte ein Besuch bei Brandts ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Dieses internationale Kunstmuseum hat von klassischer dänischer Kunst, bis hin zu Foto- und Sinnesausstellungen für Kinder und junggebliebene Seelen, alles zu bieten.

Ein weiterer Klassiker der Stadt ist eine Bootsfahrt am Fluss von Odense. Die Bootsfahrt mit Aafarten führt Sie vom Stadtzentrum entlang des idyllischen Flusses bis nach Fruens Bøge. Steigen Sie hier aus und schlendern Sie zu Velodrome Coffee Shop an der Fruens Bøge Station oder gehen Sie auf der Wiese spazieren während Sie ein leckeres Eis bei einzigartiger Aussicht auf den See genießen.

Abendessen

Wenn Sie noch in Fruens Bøge sind, ist das beliebte Gourmetrestaurant Sortebro Kro eine Mögligkeit. Es liegt in einer wunderschönen Gegend und bietet den Gästen die Möglichkeit, wirklich schönes Gourmetessen zu probieren.

Alternativ, steigen Sie wieder in das Flussboot und fahren zurück ins Stadtzentrum. Um den größten Teil der Stadt zu sehen, empfehlen wir Ihnen, die Stadtbrücke zu überqueren und weiter bis zum Hafen zu fahren. Hier finden Sie Storms Pakhus, den Streetfood Market von Odense. Storms Pakhus ist ein großartiger Ort, um die lokale Atmosphäre zu erleben. Mit 24 verschiedenen Imbissständen und einem Markt im Freien bietet Storms Pakhus eine breite Vielfalt an kulinarischen Erlebnissen.

Sonntag

Der Hafen

Starten Sie Ihren Sonntag mit einer Schatzsuche auf dem Freiluft-Flohmarkt in der Nähe des Hafens. Auf dem Flohmarkt gibt es alles – von Kleidung bis zu Antiquitäten. Vielleicht finden Sie etwas, das Sie mit nach Hause nehmen können.

Wenn es das Wetter zulässt, dann können Sie im Hafenbad schwimmen. Ein Bad am Morgen mit Blick auf den Fjord ist ein perfekter Start in den Tag.

Brunch

Im Café Fleurí in der Nørregade können Sie das Wochenende wunderbar ausklingen lassen. Ihr Bio-Brunch ist ein Genuss für den Gaumen. Die Terrasse und schöne Dekoration und Einrichtung sind einen Anblick wert und definitiv ein Instagram-Favorit.