Odense zum ersten Mal

Foto: Johan Joensen

Besuchen Sie Odense zum ersten Mal? Und fällt es Ihnen schwer, alle Angebote im Auge zu behalten? Wir haben die größten Attraktionen, leckersten Cafés, instagrammartigsten Orte und die schönsten Viertel zusammengestellt. Dann müssen Sie wiederkommen und den Rest ein anderes Mal sehen;)

Attraktionen

Hier finden Sie laut Tripadvisor die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Odense. Es gibt viele weitere auf ihrer Liste. Klicken Sie also auf den Link und sehen Sie, was wir sonst noch zu bieten haben.

Odense ZOO - zoologischer Garten

Eine unvergessliche Reise zu Tieren aus aller Welt Im Odense Zoo leben über 2.000 Tiere aus aller Welt. Sie können z. B. die eleganten Giraffen und Antilopen in der afrikanischen Kiwara-Savanne bestaunen und das Gebrüll der Löwen hören. Die Fahrt geht weiter nach Asien, wo die herrl...

Das Dänische Eisenbahnmuseum

Tolle Erlebnisse für die ganze Familie und Erinnerungen im dänischen Eisenbahnmuseum Erleben Sie Dänemarks Eisenbahngeschichte in unserem echten ...

Das Fünische Dorf

Im fünischen Freilichtmuseum mit ländlichen Gebäuden aus dem 18. und 19. Jahrhundert wurde ein fünisches Dorf mit Fachwerkhäusern, Zäunen, Haustieren,...

Sankt Knuds Kirche - Der Dom in Odense

Der Dom - die Sankt Knuds Kirche - wurde im 14. Jh. gebaut. Es handelt sich um eine gotische Kathedrale mit einem hohen und hellen Kirchenschiff. Viel...

Kunstmuseum BRANDTS

BRANDTS ist das erste Museum Dänemarks das sich um Kunst und visuelle Kultur dreht. Erforschen Sie hier jährlich über zehn Ausstellungen neuer und kla...

Alles sehen

Grün ist gut für die Augen 

Odense wird oft als die grünste Stadt Dänemarks bezeichnet und das nicht ohne Grund. Hier gibt es wunderschöne Parks, kleine grüne Oasen und viele Bäume - und dann läuft Odense Flüsschen mitten durch das Zentrum von Odense, sodass Sie hier nie weit vom Wasser entfernt sind.

Munkemose, der Park

1881 kaufte "Odense Kommune" das Gebiet von den Munke Mølle Fabriken, um zu verhindern, dass es bebaut wurde.  Es war ein tiefgelegenes Moor- und Wiesengebiet. 1912 bot der Samenproduzent Chr. Dæhnfeldt an, 2/3 der Baukosten für eine Parkanlage zu übernehmen. Er nahm Kontakt zu dem Gärtn...

Insel Stige - Halbinsel in Odense Fjord

Vor ein paar Jahren war Stige Island im Einsatz als Deponie, aber jetzt ist es gereinigt worden und hat sich in einen Natur / Tätigkeitsbereich verwandelt. Unter anderem gibt es einen Feldweg für Mountainbikes, einen Spielplatz und viele Einrichtungen für Outdoor-Camper.

Der Klostergarten - Heilkräuter

Direkt neben dem Dom, an der Straße "Klosterbakken", weist eine schmiedeiserne Tür den Weg zum Klosterhaven (Klostergarten).  Der Klostergarten ist eine kleine aber feine geometrische Gartenanlage, die vom Gartenarchitekten I.P. Sørensen in den 1920ern entworfen wurde. Der Klostergarten...

Alles sehen

Essen und Trinken

Es ist immer wieder spannend, die lokale Küche zu probieren. Und in Odense gibt es absolut keinen Grund, hungrig ins Bett zu gehen. Hier finden Sie sowohl Gourmet- als auch Budget-Restaurants, Street-Food-Märkte und alles dazwischen.

Restaurant Aro Odense

Das Restaurant Aro befindet sich in einer alten Maschinenfabrik in Østerbro in Odense. Die jungen Küchenchefs Bjørn und Christoffer, die beide in bekannten Restaurants, sowohl in Dänemark als auch im Ausland Erfahrung sammeln konnten, haben hier ihre „Food-Werkstatt“ eingerichtet. Die Küch...

Smörrebröd

Wenige Dinge sind so traditionell dänisch wie das Open-Face-Sandwich.

Essen und Trinken

In den letzten 5 Jahren hat sich in Odense kulinarisch sehr viel getan. Heute gibt es mehr Restaurants pro Kopf als in den restlichen dänischen Städten. Die Auswahl ist riesig und vielseitig und hat für jeden Geschmack und jedes Portemonnaie etwas zu bieten. Das Angebot reicht von tradit...

Alles sehen