Odense Slot

Häuser mit Geschichte

Foto: Thomas Mørkeberg

Odense feierte 1988 sein 1000-jähriges Bestehen, und an vielen Stellen im Stadtzentrum kann man noch Häuser mit Geschichten sehen. Mittelalterliche Gebäude stehen Seite an Seite mit Häusern aus den letzten Jahrhunderten, von denen viele eine Rolle bei der Entwicklung der Stadt spielten.

Liste
Karte
Odense Rathaus - Gebaut 1881-1883
Foto: Johan Joensen

Odense Rathaus - Gebaut 1881-1883

Das Rathaus von Odense ist ein markantes Wahrzeichen im Herzen der Stadt Odense, die reich an Geschichte und Kultur ist. Dieses klassische Gebäude am Flakhaven ist ein architektonisches Schmuckstück, ...

Weiterlesen
Die Armenschule - Historisches Gebäude
Foto: VisitOdense

Die Armenschule - Historisches Gebäude

Das große Gebäude mit seinen Fassaden an der Overgade, der Paaskestræde und der Adelgade, das im typischen Renaissancestil mit Stockwerksvorsprüngen und Rosettenschnitzereien errichtet wurde, steht un...

Weiterlesen
Zuchthaus Odense - Historisches Gebäude
Foto: Joan Jensen

Zuchthaus Odense - Historisches Gebäude

Das Tugthuset - oder Odense Tugt- og Manufakturhus - befindet sich in der Klaregade, mitten in Odense. Das Gebäude wurde 1752 als Straf- und Zwangsarbeitsanstalt für Kriminelle und arme Menschen aus O...

Weiterlesen

Hans Christian Andersens Elternhaus

In der Munkemøllestræde, in der Nähe des Odenseer Doms, des Flusses und des Märchengartens, finden Sie das kleine gelbe Fachwerkhaus, in dem Hans Christian Andersen im Alter von 2 bis 14 Jahren mit se...

Weiterlesen
Der alte Odenseer Bahnhof
Foto: VisitOdense

Der alte Odenseer Bahnhof

Der alte Bahnhof diente von 1914 bis in die späten 90er Jahre als Bahnhof der Stadt. Viele der neobarocken Merkmale sind an dem Gebäude zu erkennen. Man beachte z. B. das Dach mit Kupferdachrinnen und...

Weiterlesen
Das Adelige Jungfrauenkloster Odenses
Foto: Joan Jensen

Das Adelige Jungfrauenkloster Odenses

1716 gründete Karen Brahe ein Kloster für unverheiratete Frauen dänischen Adels. Sie war eine dänische Aristokratin und Büchersammlerin. Für die damalige Zeit ungewöhnlich, wuchs sie auf, um der Gutsh...

Weiterlesen
Frederiksbrücke
Foto: Joan Jensen

Frederiksbrücke

Die geschützte Frederiksbrücke ist die älteste Straßenbrücke aus Gusseisen in Dänemark. Sie wurde 1844 erbaut und ersetzte somit die alte Holzbrücke mit dem Namen "Møglebroen/Die grosse Brücke". Die F...

Weiterlesen
St. Hans Kirche
Foto: Skt. Hans Kirke

St. Hans Kirche

Die Sct. Hans-Kirche ist eine Johanitterorden Klosterkirche aus rotem Stein mitten im Zentrum von Odense, in der Nähe von Kongens Have und Odense Schloß. Als die Kirche gebaut wurde, befand sie sich i...

Weiterlesen
Grünes ErlebnisMilling Hotel Plaza
Foto: HORESTA

Milling Hotel Plaza

Milling Hotel Plaza - ein Hotel, das in einem der schönsten und klassischsten Hotelgebäude des Landes aus dem Jahr 1915 untergebracht ist, ein Gebäude, das mit seinen schönen Treppen, Balkonen, marmor...

Weiterlesen
Grünes ErlebnisFirst Hotel Grand Odense
Foto: Ukendt

First Hotel Grand Odense

City Break Mit seiner zentralen Lage in Odense ist das First Hotel Grand der perfekte Ausgangspunkt für Sie, um nach Odense zu fahren. Lassen Sie sich von den vielen Kunstmuseen der Stadt inspirieren ...

Weiterlesen
Sortehusene (Die Schwarzen Häuser)
Foto: Kurt Christensen

Sortehusene (Die Schwarzen Häuser)

Jährliche Miete: 2 Kronen

An der Südküste von Stige Ø Nord liegt Sortehusene (die schwarzen Häuser), eine Ansammlung von etwa 30 kleinen, selbstgebauten Häusern aus Holz, Teerpappe und anderen recyce...

Weiterlesen
Schloss Odense im Königsgarten
Foto: Thomas Mørkeberg

Schloss Odense im Königsgarten

Gegen Ende seiner Regierungszeit wünschte sich Frederik IV. das gleiche Maß an Komfort in Provinzschlössern wie auch in Kopenhagen. Im Jahr 1720 wurde ein Vertrag für Änderungen an "Odensegård" unterz...

Weiterlesen
Oluf Bagers Gaard
Foto: Restaurant Oluf Bagers Gaard

Oluf Bagers Gaard

Das Restaurant Oluf Bagers Gård liegt im Herzen von Odense und hat als Teil von Oluf Bagers Mødrene Gård (Oluf Bagers Mutterhof) eine große historische Bedeutung. Seine Ursprünge gehen auf das Jahr 15...

Weiterlesen