Ideen für Ihre Stadttour

Odense Domkirke med sne

Wir haben einige Vorschläge für Sie zusammengestellt, die als Inspiration dienen können, sollten Sie sich für eine Stadttour mit VisitOdense interessieren. Sie können natürlich die unterschiedlichen Angebote kombinieren oder an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Wir beraten Sie gerne vor der Buchung, damit Sie die passende Tour buchen.  

Hans Christian Andersen Haus (Geburtsort des berühmten Autors)
Das Museum befindet sich in der Altstadt, die von engen Gassen mit Kopfsteinpflastern und lieblichen, niedrigen Häusern gekennzeichnet ist. In dem Museum werden Scherenschnitte und Zeichnungen des Autors, sowie viele andere seiner persönlichen Gegenstände ausgestellt. Mindehallen, eine kleine Halle, die in Gedenken an Hans Christian Andersen gebaut wurde, sollten Sie auf keinen Fall verpassen.

Auf den Spuren von Hans Christian Andersen
Hier erleben Sie eine Stadtwanderung durch die Altstadt von Odense, spazieren am Fluss entlang und genießen einen Rundgang im Dom. Hören Sie die vielen interessanten Geschichten über die Kindheit unseres berühmten Märchenbuchautors.

Hans Christian Andersen für Kinder und die ganze Familie
Diese Führung ist vor allem für Kindergruppen geeignet, die Hans Christian Andersen auf eine etwas andere Art und Weise kennenlernen und erleben wollen. Das Leben und die Geschichten des Autors werden für die Kleinen mit Hilfe von Storytelling und anderen Aktivitäten kommuniziert und erlebbar gemacht.

Aus Alt wird Neu
Die Tour startet in der grünen Oase „Munke Mose“ und führt uns durch die alten, engen Gässchen, deren Bauten die Geschichte vom Wandel von den alten und neuen Gebäuden erzählen. Der Rundgang endet bei „Brandts Klædefabrik“ und „Rosenbækkaréen“ – alte Industriebauten, die heute das Kulturzentrum der Stadt beheimaten.

Die Straße „Jernbanegade“ (Bahnhofstraße)
Die Jernbanegade (Bahnhofstraße) wurde als Pariser Boulevard gebaut, der am Schloss von Odense zum Bahnhof vorbeiführte. Kein Reisender sollte am Ehrgeiz und Prunk der Stadt zweifeln müssen. An der Jernbanegade liegen vornehme, alte Gebäude, von denen die meisten jedoch nicht mehr ihren ursprünglichen Zweck erfüllen.

Das Schloss Egeskov
Das Schloss Egeskov sowie der dazugehörige Park bieten Unterhaltung für Besucher jeder Altersgruppe. Erleben Sie das Schloss auf einzigartige Weise und lassen Sie sich von unserem Guide exklusive Einblicke und interessante Geschichten über den Ort erzählen. Im Anschluss werden Sie durch den großen, gut gepflegten Park geführt.

Das Freilichtmuseum „Den Fynske Landsby“
Ein bekanntes dänisches Sprichwort lautet: „Fünen ist der Garten Dänemarks“. Im  (dem fünischen Dorf) wird die Zeit zurückgedreht und Sie werden in eine Zeit zurückversetzt, als Pferde noch die Arbeitskraft in der Landwirtschaft waren und die Leute ihr eigenes Bier noch selbst brauten. Erleben Sie die Dorfgemeinschaft Fünens und erfahren Sie mehr über das Leben hier im 18. Jahrhundert.

Der Dom von Odense (Sankt Knuds Kirche)
Der Beginn der Geschichte des Doms ist dramatisch und startet mit der Ermordung des Königs Knut der Heilige im Jahre 1086. Begleiten Sie uns in den Heiligenschrein, in dem seine Knochen ausgestellt liegen. Hier finden Sie auch die königlichen Gräber, die in Verbindung mit dem großen Altarbild von Claus Berg in der Kirche stehen.

Rathausführung
Das Rathaus liegt direkt im Zentrum des ehemaligen Stadtzentrums „Flakhaven“ und besteht aus einem älteren sowie einem neueren Teil. Bestaunen Sie das Kunstwerk „Frühjahr auf Fünen“ von Yan, den Stadtverwaltungsraum, den Trausaal, die Staatsräume und die Gedenkwand.

Die Klosterstadt Odense
Gegen Ende des Mittelalters war Odense eine geistliche Stadt mit fast 300 Mönchen und Priestern. Wir spazieren zu den alten Klöstern, während Sie mehr über die Bedeutung der ehemaligen Klöster und der Geistlichen erfahren.

Das Kulturzentrum „Brandts Klædefabrik“
Brandts, eine ehemalige Kleiderfabrik, ist heute der kulturelle Treffpunkt von Odense. Gleichzeitig verbergen sich hinter den Mauern der alten Gebäude der Kleiderfabrik zahlreiche Geschichten. Bestaunen Sie die eindrucksvollen alten Bauten und reisen Sie zurück in eine Zeit, in der Brandts eines der führenden Unternehmen der Stadt war.

Teilen Sie diese Seite